Google+

Mittwoch, 5. August 2015

Gute Besserung den Verletzten beim Hotel-Unfall

Beim Einsturz eines Holzsteges des Hotels Metropol in Arosa sind fünf Personen verletzt worden, eine davon mittelschwer. Der EHC Arosa wünscht allen Betroffenen gute Besserung und dankt den Hilfskräften für den geleisteten Einsatz.

Der dreieinhalb Meter lange Holzsteg verbindet das Gebäude, in dem sich die Rezeption des Hotels befindet, mit der Terrasse des Nebengebäudes. Kurz vor 22 Uhr standen fünf Personen auf diesem Steg, als plötzlich ein tragender Holzbalken auf der Seite der Rezeption brach und die Personen in die Tiefe gerissen wurden. Sie schlugen auf einer Betontreppe auf, die sich unterhalb des Steges befindet.

Eine Person wurde mittelschwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Drei weitere erlitten leichtere Verletzungen. Sie wurden mit Ambulanzfahrzeugen ins Krankenhaus gefahren. Eine weitere Person konnte vor Ort ambulant behandelt werden.
Die genaue Unfallursache ist noch nicht abschliessend geklärt.

Der EHC Arosa hofft, dass alle betroffenen Personen rasch wieder gesund werden und dankt allen im Einsatz stehenden Rettungs- und Hilfskräften.


*********************************************************************************
Powerplay auf das  EHC Arosa-Abo 15/16: Hol Dir die Aroser Sonne für die ganze Saison!

*********************************************************************************
- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!.