Google+

Mittwoch, 26. August 2015

Spitzeneishockey zum Zvieri: Biel - Schwenningen im Obersee

Diesen Donnerstag bekommen die Hockey-Fans in Arosa einen Leckerbissen der ersten Güteklasse zu sehen. Um 16 Uhr trifft der EHC Biel (NLA) auf die Schwenninger Wild Wings. Die Deutschen gehören zu den populärsten Clubs in Deutschland und sind Mitglied der DEL.

****************************************************
****************************************************

Der EHC Biel ist über diese Tage in Arosa im Trainingslager. Die Mannschaft des charismatischen Trainers Kevin Schläpfer steht in der kommenden Saison auf Grund des Einzugs in die neu gebaute Tissot-Arena speziell im Rampenlicht. Die Erwartungshaltung an die Seeländer ist gross. In den bisherigen Vorbereitungsspielen unterlag Biel dem HC Lugano 2:3 n.P. und dem Dornbirner EC 2:3.

Die Schwenninger Wild Wings haben bewegte Zeiten hinter sich. Nach einem Konkurs und einem Neuanfang in unteren Ligen, spielt Schwenningen seit 2013 wieder in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), bei deren Gründung vor 25 Jahren es schon Mitglied war. In den letzten zehn Tagen haben die Wild Wings bereits gegen drei Schweizer Mannschaften getest. Gegen die Kloten Flyers und den HC Lugano resultierten knappe Niederlagen (3:4n.P / 5:6), gegen den NLB-Club EHC Olten gewannen sie 5:2.

Das Testspiel beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist gratis. Der EHC Arosa freut sich, die Fans im Stübli für Leckereien und Fachgespräche im Stübli, das ab 15 Uhr offen ist, begrüssen zu dürfen.



VORBESTELLUNG EHC Arosa-Trikot 15/16
- NEU IM Fanshop: Trainingstrikot EHC Arosa
- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!
- Like die EHC Arosa-Facebookseite
- EHC Arosa-Twitterkanal