Google+

Mittwoch, 16. September 2015

Reto Amstutz wechselt zum EHC Arosa

Der EHC Arosa verpflichtet Reto Amstutz. Der Stürmer hat seinen Kontrakt mit dem EHC Thun aufgelöst und bei den Schanfiggern einen Einjahresvertrag unterzeichnet. 

Mit Reto Amstutz wechselt ein klasse Stürmer zum EHC Arosa.
Beim HC Ajoie kam der Berner Oberländer in der National League B in zwei Jahren zu 70 Einsätzen. Als Junior schaffte er es in alle Nachwuchs-Nationalmannschaften (U16 – U20). Für die Elite A-Junioren des SC Bern, die er auch als Captain anführte, erzielte Amstutz in 137 Matches 107 Punkte. Zuletzt spielte er für den 1. Ligisten EHC Thun und markierte 1 Punkt pro Spiel.

EHC Arosa-Cheftrainer Marcel Habisreutinger zur Neuverpflichtung:
„Reto Amstutz ist ein erfahrener Zweiweg-Center. Ihn zeichnet im Speziellen seine Spielübersicht und sein guter Schuss aus.“

*********************************************************************************
Powerplay auf das EHC Arosa-Abo 15/16: Hol Dir die Aroser Sonne für die ganze Saison!
*********************************************************************************
                           
Informationen zu Reto Amstutz:

Name: Reto Amstutz
Geburtsdatum: 24. Februar 1993
Nationalität: Schweiz, Bern
Position: Stürmer
Schussauslegung: Rechts
Grösse: 176cm
Gewicht: 79kg
Rückennummer: 93
Vertrag: 2015/2016
Bisherige Clubs: SC Bern U17 – U20, SC Bern, HC Ajoie, EHC Thun

video

Mit dem Engagement von Reto Amstutz hat der EHC Arosa sein Kader zum Saisonstart beisammen. Die Mannschaft umfasst 3 Torhüter, 7 Verteidiger und 14 Stürmer. Bis auf den verletzten Stürmer Fabian Rufer sind alle Kaderspieler gesund und stehen dem Trainergespann zum Meisterschaftsauftakt am kommenden Samstag auswärts beim EHC Dübendorf zur Verfügung.

Von den sieben Testspielen hat der EHC Arosa fünf gewonnen. Die beste Leis-tung zeigte er im abschliessenden Vorbereitungsspiel am letzten Sonntag beim österreichischen Top-Team VEU Feldkirch aus der zweithöchsten Liga. Die Mannschaft schlug sich gegen die höherklassige Equipe ausgezeichnet und verlor erst nach Penaltyschiessen 2:3.

Kader EHC Arosa, Saison 2015/2016
Stand: 16. September 2015

01    G   Gianluca Hauser 1994
30    G   Andrin Kunz 1995
96    G   Jamal Kotry 1996

05    V   Andreas Pianta 1994
06    V   Nidal Agha 1992
09    V   Sandro Willi 1995
15    V   Sandro Schett 1987, Captain
21    V   Olivier Hostettler 1991
86    V   Nando Steiner 1994
98    V   Daniel Rühl 1993

08    S   Fabian Bruderer 1989
12    S   Luca Knutti 1995
14    S   Tim Odermatt 1994
17    S   Curdin Lampert 1993
19    S   Fabian Rufer 1995
23    S   Nando Jeyabalan 1995
24    S   Fadri Holinger 1993
51    S   Patrick Brändli 1995
66    S   Yannick Bruderer 1992
71    S   Gianmarco Guidon 1994
88    S   Jan Tichy 1994
91    S   Michael Loosli 1995
93    S   Reto Amstutz 1993
94    S   Andri Kessler 1994

Cheftrainer: Marcel Habisreutinger
Assistenztrainer: Goran Manojlovic
Physiotherapeut: Benjamin Maak
Materialchef: Oskar Leimgruber
Betreuer: Mario Kohler

JETZT BESTELLEN: NEUES EHC AROSA-TRIKOT!
- HOCKEY & DINNER: EHC AROSA-LOUNGE FÜR IHREN ANLASS!
- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!
- Like die EHC Arosa-Facebookseite
- EHC Arosa-Twitterkanal https://twitter.com/ehc_arosa