Google+

Donnerstag, 15. Oktober 2015

5. Sieg in Serie! Frau Holle spendiert viel Schnee als Siegesprämie

22.06 Uhr - Der EHC Arosa gewinnt im sechsten Meisterschaftsspiel zum fünften Mal und holt sich die Punkte 12, 13 und 14. Frau Holle hat ab dem 5:2-Sieg über die GDT Bellinzona dermassen Freude, so dass sie sich in grosser Schnee-Spendierlaune zeigt.

Die Partie gegen Bellinzona ist nicht die beste des EHC Arosa in dieser Saison. Zu viel sündigt die Mannschaft im Abschluss. Vor allem im ersten und dritten Drittel müssten die Aroser je mindestens ein halbes Dutzend Tore erzielen, so hochkarätig sind die Möglichkeiten. Und dennoch gewinnen die Schanfigger die Begegnung schliesslich souverän. Der Gast hat mit dem Block rund um den früheren NLA-Spieler Joey Isabella nur eine Formation, die den EHC Arosa immer wieder vor Schwierigkeiten stellt.

*************************************************************************
Powerplay auf das EHC Arosa-Abo 15/16: Hol Dir die Aroser Sonne für die ganze Saison!
*************************************************************************

Die Vorentscheidung im Spiel bringt der Treffer zum 4:2 von Fabian Bruderer zehn Sekunden vor dem Ende des Mitteldrittels. Es ist das entscheidende Goal zum Ende einer Phase, wo der EHC Arosa auch das eine oder andere Mal das Glück oder die Fähigkeiten von Schussmann Gianluca Hauser in Anspruch nehmen muss.

Mit dem fünften Sieg in Serie ist der EHC Arosa zur Zeit eindeutig die Mannschaft der Stunde in der Liga. Wiederum sind für einen Mittwochabend und schlechten Wetterbedingungen erfreulicherweise viele Zuschauer ins Sport- und Kongresszentrum gekommen. Ehrengast an diesem Abend ist Frau Holle, die an den Schnafiggern ihre helle Freude hat und aus purer Begeisterung über den widererstarkten EHC Arosa die Schneeschleusen volle Kanne öffnet. Beim Verlassen des Stadion werden die Zuschauer von einer frischen, weissen Pracht begrüsst.

Prächtig sieht auch die Tabelle aus. Der EHC Arosa ist punktgleich mit dem letztjährigen Playoff-Finalisten EHC Chur auf Rang 4 klassiert, lediglich drei Zähler hinter Leader Dübendorf. Am kommenden Samstag reist der EHC Arosa in die Zentralschweiz zum EHC Seewen. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

EHC Arosa - GDT Bellinzona 5:2 (2:1, 2:1, 1:0) 
Sport- und Kongresszentrum, Arosa, 360 Zuschauer

Tore: 2. Isabella (Bianchi) 0:1, 3. F. Bruderer 1:1, 11. Holinger (Tichy) 2:1, 33. Servidio (Isabella) 2:2, 34. Steiner 3:2, 40. F. Bruderer (Y. Bruderer) 4:2, 44. Y. Bruderer 5:2
Strafen Arosa: 8x2 Minuten
Strafen Frauenfeld: 10x2 Minuten

EHC Arosa: Hauser; Hostettler, Rühl, Steiner, Agha, Pianta, Knutti, Schett, Willi; Loosli, Brändli, Y.Bruderer, F.Bruderer, Amstutz, Lampert, Jeyabalan, Tichy, Guidon, Kessler, Holinger

GDT Bellinzona: Calanca; Gianella, Spinetti, Faretti, Ducoli, Guidoti, Haas, D'Andrea; Masa, Schmid, Guidotti, Juri, Rosselli, Albisetti, Isabella, Servidio

Bemerkungen: Arosa ohne Odermatt, Rufer (alle verletzt)

1. Liga Ost, 6. Runde:
7.10.15 EHC Arosa - GDT Bellinzona 5:2
7.10.15 EHC Frauenfeld - HCC Biasca 1:6
7.10.15 SC Weinfelden - EHC Dübendorf 1:8
7.10.15 EHC Bülach - EHC Chur 2:3n.V.  
7.10.15 Pikes EHC Oberthurgau - EHC Seewen 0:1
7.10.15 EC Wil - EHC Wetzikon 2:4

1. Liga Ost, Tabelle:
01. EHC Dübendorf 6/17
02. EHC Wetzikon 6/15
03. EHC Chur 6/14
04. EHC AROSA 6/14
05. HCC Biasca 6/11
06.EHC Seewen 6/9
07. EHC Bülach 6/8
08. Pikes EHC Oberthurgau 6/7
09. EHC Frauenfeld 6/7
10. GDT Bellinzona 6/5
11. SC Weinfelden 6/1
12. EC Wil 6/0

NÄCHSTES HEIMSPIEL: Mittwoch, 21.10.2015: Arosa - Biasca
Ticketreservationen: sekretariat@ehc-arosa.ch
JETZT BESTELLEN: NEUES EHC AROSA-TRIKOT!
- HOCKEY & DINNER: EHC AROSA-LOUNGE FÜR IHREN ANLASS!
- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!
- Like die EHC Arosa-Facebookseite
- EHC Arosa-Twitterkanal https://twitter.com/ehc_arosa