Google+

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Keine enge Zusammenarbeit zwischen EHC Arosa und HC Davos

Die Gespräche zwischen dem EHC Arosa und dem HC Davos über eine mögliche, enge Zusammenarbeit bleiben ohne Ergebnis. Obwohl die sportlichen Verantwortlichen beider Clubs und der Verwaltungsrat der EHC Arosa Sport AG eine gemeinsame NLB-Mannschaft begrüssten, haben die letzten Detailgespräche zu keiner Einigung geführt.

Für den Verwaltungsrat der EHC Arosa Sport AG ändert sich am eingeschlagenen Weg nichts. Der EHC Arosa setzt seine Professionalisierung fort und hat das Ziel, in die Nationalliga zurückzukehren. Eine Rückkehr der Aroser in eine national beachtete Klasse ist unter anderem für den Tourismusstandort Arosa hochinteressant.
NÄCHSTES HEIMSPIEL: Samstag, 2.1.2016, 20.00 Uhr: EHC AROSA - EHC Frauenfeld
Ticketvorverkauf: Arosa Tourismus, Sport- und Kongresszentrum Arosa
Ticketreservationen: sekretariat@ehc-arosa.ch

- SPONTAN-UNTERSTÜTZUNG für EHC AROSA: Meine Durchsage, Mein Puck, Mein Powerplay, Mein Match:


- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!

- Like die EHC Arosa-Facebookseite

- EHC Arosa-Twitterkanal https://twitter.com/ehc_Arosa