Google+

Donnerstag, 24. Dezember 2015

... und dann kam Christkind Agha: 2:1-Sieg n.V. am Heilig Vorabend

Durch den 2:1-Erfolg über Weinfelden beendet der EHC Arosa eine äusserst erfolgreiche Qualifikation mit einem weiteren Sieg. Nidal Agha erzielt den entscheidenden Treffer 22 Sekunden vor Ende der Verlängerung.

Die Partie beginnt für den EHC Arosa ausgezeichnet. Patrick Brändli bringt Blaugelb bereits in der sechsten Minuten in Führung. Dieses Tor verpassen leider manche Zuschauer. Der Fanandrang ist gross und so stehen jene Zuschauer, die erst knapp auf Spielbeginn zum Stadion kommen, noch vor den Toren.

Der EHC Arosa ist klar die bessere Mannschaft und müsste dieses Spiel eigentlich deutlich gewinnen. Die Aroser aber kommen lange nicht wirklich in die Gänge und mühen sie regelrecht ab. Drückend überlegen sind die Schanfigger erst im letzten Drittel, scheitern da aber immer wieder am ausgezeichneten Weinfelder Goalie Lars Lenze. Arosas Keeper Andrin Kunz hat zwar deutlich weniger zu tun, bereinigt aber jene Arbeit, die ansteht, ausgezeichnet.

Mit 1:1 geht das Match in die Verlängerung. In dieser ist es ein Spiel auf ein Tor, das aber verriegelt scheint. Trotz hochkarätigen Möglichkeiten bleibt dem EHC Arosa der Siegtreffer verwehrt - bis Christkind Agha erscheint. Der Verteidiger holt 22 Sekunden vor dem drohenden Penaltyschiessen unchristlich den Hammer hervor und zimmert den Puck rein - 2:1 Arosa!

Dank dem Zusatzpunkt kommt der EHC Arosa nach Abschluss der Qualifikation auf 45 Zähler. Diese werden auf 46 aufgerundet und somit starten die Schanfigger von Platz 3 aus mit 23 Punkten in die obere Masterround. Erster Gegner ist in einem Heimspiel am 2. Januar 2016 um 20 Uhr der EHC Frauenfeld.

Frohe Weihnachten!
EHC Arosa

Fotos zum Spiel EHC Arosa - SC Weinfelden

EHC Arosa - SC Weinfelden 2:1 n.V. (1:0, 0:1, 0:0, 1:0)
Sport- und Kongresszentrum, Arosa, 636 Zuschauer, Schiedsrichter: Oggier, Blatter, Nyfenegger

Tore: 6. Brändli (PP, Schett, Amstutz), 27. Kellenberger (SH, Hofer ) 1:1, 65. Agha (Odermatt, Brändli) 2:1


Strafen Arosa: 9x2 Minuten
Strafen Weinfelden: 7x2 Minuten

EHC Arosa: Kunz; Hostettler, Rühl, Steiner, Knutti, Schett, Willi; Loosli, Brändli, Y.Bruderer, F.Bruderer, Amstutz, Lampert, Jeyabalan, Holinger, Tichy, Odermatt, Kessler, Rufer, Guidon, Pianta, Agha

SC Weinfelden: Lenze; Nussbaum, Kneubühler, Müller, Moser, Crameri, König, Hofer, Williamson, Kloos, Tosio, Bruni, Dolana, Birrer, Harder,

Bemerkungen: Arosa komplett
video

1. Liga Ost, 22. Runde:
12.12.15 EHC AROSA - SC WEINFELDEN 2:1 n.V.
12.12.15 EHC Chur EHC Dübendorf 3:4
12.12.15 EHC Wetzikon - EHC Bülach 4:1
12.12.15 EHC Seewen - EHC Frauenfeld 0:3
12.12.15 Pikes EHC Oberthurgau - GDT Bellinzona 3:6
12.12.15 EC Wil - HCC Biasca 5:11


1. Liga Ost, Tabelle:
01. EHC Dübendorf 22/53
02. HCC Biascsa 22/48
03. EHC Arosa 22/45
04. EHC Wetzikon 22/42
05. EHC Chur 22/40
06. EHC Frauenfeld 22/37
07. EHC Bülach 22/34
08. EHC Seewen 22/30
09. Pikes EHC Oberthurgau 22/28
10. GDT Bellinzona 22/16
11. SC Weinfelden 22/14
12. EC Wil 22/9

NÄCHSTES HEIMSPIEL: Samstag, 2.1.2016, 20.00 Uhr: EHC AROSA - EHC Frauenfeld
Ticketvorverkauf: Arosa Tourismus, Sport- und Kongresszentrum Arosa
Ticketreservationen: sekretariat@ehc-arosa.ch

- VORMERKEN: 28. Dezember 2015: EHC AROSA-Zeitreise
- SPONTAN-UNTERSTÜTZUNG für EHC AROSA: Meine Durchsage, Mein Puck, Mein Powerplay, Mein Match:



- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!

- Like die EHC Arosa-Facebookseite

- EHC Arosa-Twitterkanal https://twitter.com/ehc_Arosa