Google+

Sonntag, 10. Januar 2016

Der berühmte Wurm

Zur Zeit will es einfach nicht. Der EHC Arosa verliert gegen einen starken HCC Biasca 3:7. Die Aroser halten 40 Minuten mit den Tessinern ausgezeichnet mit, manövrieren sich aber mit kapitalen Fehlern in die Niederlage.

Der Genickbruch des EHC Arosa ist das Tor zum 2:4. Eben haben die Aroser in Unterzahl verkürzen können, kassieren sie einen vermeidbaren vierten Gegentreffer. Zuvor verläuft die Partie ausgeglichen. Dennoch liegen die Schanfigger nach lediglich 14 Spielminuten mit drei Toren im Rückstand. Schlechte Arbeit im Slot und eingefangene Konter bringen den EHC Arosa schnell arg ins Hintertreffen. Umso bedauernswerter ist es, dass sich die Aroser nach dem Zurückkämpfen ins Spiel selber um die Früchte bringen.

Die Defensive macht an diesem Sonntagnachmittag keine gute Falle. Trotz einem Powerplaytor ist das Spiel in Überzahl alles andere als eine Waffe. Wiederum kassiert die Mannschaft zu viele Strafen - und vor allem unnötige Strafen. Insgesamt wird der EHC Arosa unter Wert geschlagen. Das Resultat ist brutal. Zur Zeit macht die Mannschaft trotz Einsatz und Bemühen zu wenig, um das Glück auf die eigene Seite zu bringen. Insgesamt ist die Spielanlange zu durchschaubar.

Beim EHC Arosa ist aktuell der Wurm drin. Die Mannschaft hat, wie oft schon eindrücklich gezeigt, viel Potential und Qualität. Im Moment gelingt es den Arosern nicht, ihre Möglichkeiten aufs Eis zu bringen. Ist zu hoffen, dass der Wurm im angekündigten, vielen Neuschnee in den nächsten Tagen ertrinkt.

Für den EHC Arosa stehen jetzt spezielle und aufregende 17 Tage an. In den fünf bevorstehenden Matches geht es allerdings nur gegen zwei Gegner: EHC Dübendorf und EHC Chur.
Gegen die Zürcher Glatttaler geht's zweimal in der Meisterschaft sowie auswärts in der letzten Qualifikationsrunde für den Schweizer Cup 2016/2017. Mit den Spielen gegen Chur kommt's zweimal zum Bündner Derby. Das erste am Samstag, 16. Januar 2016 ist ein Heimspiel für den EHC Arosa.

EHC Arosa - HCC Biasca 3:7 (1:3, 1:1, 1:3) 
Sport- und Kongresszentrum, Arosa, 412 Zuschauer

Tore: 7. Colombo (G. Tommaso, T. Tommaso) 0:1, 12. Juri (Huber) 0:2, 14. Incir (Spinedi) 0:3, 16. Knutti (PP, Agha, Amstutz) 1:3, 24. Schett (SH, Knutti) 2:3, 25. Spinedi (PP, Christen, T. Tommaso) 2:4, 43. Tosques (G. Tommaso, Colombo) 2:5, 48. Terzago (Colombo) 2:6, 50. Incir (Christen, Spinedi) 2:7, 56. F. Bruderer (Loosli, Y. Bruderer) 3:7
Strafen Arosa: 8x2 Minuten
Strafen Biasca: 7x2 Minuten

EHC Arosa: Hauser; Rühl, Agha, Pianta, Knutti, Schett, Willi; Loosli, Brändli, Y.Bruderer, F.Bruderer, Amstutz, Jeyabalan, Tichy, Guidon, Kessler, Holinger

HCC Biasca: Beltrametti; Gianinazzi, Tosques, Fratessa, Z. Dotti, Tosques, I. Dotti, Giannini; Juri, Goi, Spinedi, Colombo, Terzago, Balerna, Trisconi, Biasca, Christen, Huber

Bemerkungen: Arosa ohne Lampert, Steiner, Hostettler (beide verletzt)

1. Liga Ost, obere Masterround, 3. Runde:
09.01.16 EHC Wetzikon - EHC Chur 3:2 n.V.
09.01.16 EHC Frauenfeld - EHC Dübendorf 0:4
10.01.16 EHC AROSA - HCC BIASCA 3:7


1. Liga Ost, untere Masterround, 3. Runde:
09.01.16 17.30 Uhr EC Wil - EHC Bülach 2:1 n.V.
09.01.16 20.00 Uhr EHC Seewen - Pikes EHC Oberthurgau 1:4
09.01.16 20.15 Uhr GDT Bellinzona - SC Weinfelden 5:2

1. Liga Ost, obere Masterround, Tabelle:
01. EHC Dübendorf 3/36
02. HCC Biasca 3/30
03. EHC Wetzikon 3/26
04. EHC Chur 3/24
05. EHC AROSA 3/23
06. EHC Frauenfeld 3/22

1. Liga Ost, untere Masterround, Tabelle:
01. EHC Bülach 3/21
02. Pikes EHC Oberthurgau 3/21
03. EHC Seewen 3/20
04. GDT Bellinzona 3/15
05. EC Wil 3/9
06. SC Weinfelden 3/7

Aroser Druck vor dem Biasca-Tor.

Fabian Bruderer gräbt die Scheibe aus.

Die Scheibe will einfach nicht rein.

NÄCHSTES HEIMSPIEL: Samstag, 16.1.2016, 20.00 Uhr: D E R B Y! EHC AROSA - EHC Chur
Ticketvorverkauf: Arosa Tourismus, Sport- und Kongresszentrum Arosa
Ticketreservationen: sekretariat@ehc-arosa.ch

- SPONTAN-UNTERSTÜTZUNG für EHC AROSA: Meine Durchsage, Mein Puck, Mein Powerplay, Mein Match:


- Mitglied sein im "Club 1924" - JETZT ANMELDEN!

- Like die EHC Arosa-Facebookseite

- EHC Arosa-Twitterkanal https://twitter.com/ehc_Arosa