Google+

Montag, 18. Januar 2016

Super - Moskitos feiern hochverdienten ersten Saisonsieg!


Die Moskito-Junioren schlagen die Rapperswil-Jona Lakers 5:2 und gewinnen damit zum ersten Mal in dieser Saison. Der EHC Arosa gratuliert Euch, Moskitos, ganz herzlich und ist sehr stolz, dass ihr nie aufgegeben habt und nun diesen tollen Sieg habt feiern können. Bravo!


Die Jungs, gecoacht von EHC Arosa-Goalie Andrin Kunz, haben sich diesen Erfolg redlich verdient. Die Moskitos zeigten gegen die Lakers eine geschlossene Mannschaftsleistung und konnten dabei auf einen guten Goalie Leon Holzheuer zählen, der einige ganz schöne Paraden zeigte und die Aroser Hoffnungen auf den ersten Sieg stärkte. Doppeltorschütze Marco Bächinger machte in der 55. Minute mit seinem zweiten Powerplaytreffer an diesem Nachmittag alles klar. Damit war der Bann endlich gebrochen! Riesengross war die Freude auf Aroser Seite nach dem Schlusspfiff, man feierte den ersten Saisonsieg ausgiebig. (Bericht: Hansruedi Bächinger)


EHC Arosa – Rapperswil-Jona Lakers 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)

Tore: 7. M. Manojlovic (F. Schmid, E. Carvalho de Oliveira) zum 1:1, 8. F. Pichlmair (M. Manojlovic) zum 2:1, 28. M. Bächinger (F. Schmid, Ausschluss Lakers) zum 3:1, 55. M. Bächinger (M. Manojlovic, Saloschnig, Ausschluss Lakers) zum 4:2, 59. G. Manera zum 5:2.

Genial! Die Moskitos schlagen die Rapperswil-Jona Lakers und feiern den ersten Saisonsieg.

Leidenschaftlicher Einsatz unserer Junioren.

An diesen Aroser ist kein erfolgreiches Vorbeikommen möglich.

Die Aroser arbeiten mit Erfolg vor dem eigenen Tor.