Google+

Montag, 1. Februar 2016

4. Liga: Arosa II verliert gegen Wilen-Neunforn

Die 4. Liga-Mannschaft des EHC Arosa musste in Unterbesetzung zum Sonntagabend-Meisterschaftsspiel bei Wilen-Neunforn antreten. Lange Zeit konnten die Aroser auf Punkte hoffen, zum Schluss gab's aber eine 4:8-Niederlage.

Die lediglich mit zehn Spielern angereisten Schanfiggern hielten, auch dank dem guten Torhüter Brügger, bis zwölf Minuten vor Schluss ein 4:4. Dann allerdings ging beim "2" nicht mehr viel und die Frauenfelder konnten sich schliesslich doch noch klar durchsetzen.

Zwei Runden vor Schluss liegt die zweite Mannschaft punktgleich mit den Pikes Oberthurgau am Tabellenende. Am kommenden Samstag treffen die beiden Teams im Direktduell aufeinander.

Arosa II in Aktion (Foto: Patrick Graf)