Google+

Donnerstag, 15. September 2016

EHC Arosa reicht Interessenskundgebung für Swiss Regio League ein

Mit dem heutigen Tag läuft die Anmeldefrist für die Swiss Regio League, die ab der Saison 2017/2018 ihren Betrieb aufnimmt, ab. Der EHC Arosa hat fristgerecht seine Interessenskundgebung eingereicht.

Nach dem heutigen Stichtag hat kein Club mehr die Möglichkeit, sich für die Swiss Regio League zu bewerben. Hier beginnt der Stein des Anstosses. Die Vereine müssen sich per Blindflug für eine Liga entscheiden, ohne die wichtigsten Faktoren zu kennen. Diese sollen erst Ende Oktober im Rahmen einer Informationsveranstaltung erläutert werden.

Der EHC Arosa ist weiterhin der Ansicht, dass die Swiss Regio League unnötig ist und den teilnehmenden Clubs finanziell wie auch vom Spielbetrieb her Probleme bereiten wird. Dennoch bleibt dem EHC Arosa nichts anderes übrig, als in dieser Liga mitzuspielen, um sein mittelfristiges Ziel einer Rückkehr in die National League B weiter verfolgen zu können.

Wenige Tage vor dem Anmeldestichtag haben die Swiss Regio League-Macher die Clubvertreter plötzlich mit der Möglichkeit konfrontiert, Teil der Swiss Regio League-Meisterschaft in regionalen Gruppen auszutragen. Der EHC Arosa wertet diese Variante als sportlich unfair, würden die Teams schliesslich in gegebenem Fall innerhalb der Liga nicht gleich vielmal gegen die gleichen Gegner antreten. Man würde den selben Fehler begehen, wie er in der NLA gemacht wird. Der Unmut bei den Clubs wäre vorprogrammiert.

Der EHC Arosa informiert zu einem späteren Zeitpunkt über die Swiss Regio League und den damit zusammenhängenden Fragen und Problemstellungen. Nun freut sich der EHC Arosa auf die anstehende, neue Saison. Diese beginnt für den EHC Arosa diesen Samstag um 17.00 Uhr mit dem Auswärtsspiel gegen den EHC Seewen.

So sieht das EHC Arosa-Kader 2016/2017 aus (Stand 15. September 2016):

30    G   Dario Caduff                                    1995
33    G   Andrin Kunz                                     1995

03    V   Luka Carevic                                     1996
06    V   Nidal Agha                                        1992
10    V   Mathias Hagen                                1996
13    V   Massimo Cordiano                         1995
64    V   Tobias Klopfer                                 1996
86    V   Nando Steiner                                 1994         
96    V   Danilo Dimasi                                   1996
98    V   Daniel Rühl                                       1993
                                                                  
09    S   Andri Kessler                                    1994
11    S   Gianrico Cola                                    1991
15    S   Loris Weber                                      1996
17    S   Christian Däscher                            1996
19    S   Fabian Rufer                                     1995
21    S   Olivier Hostettler                             1991
23    S   Nando Jeyabalan                             1995
24    S   Fadri Holinger                                   1993
25    S   Christopher Williamson                 1991
66    S   Yannick Bruderer                             1992
71    S   Gianmarco Guidon                         1994
91    S   Luca Suter                                         1995
93    S   Reto Amstutz                                   1993

Cheftrainer: Herbert Schädler
Assistenztrainer: Goran Manojlovic
Physiotherapeut: Benjamin Maak
Materialchef: Oskar Leimgruber
Betreuer: Mario Kohler, Peter Moser
                                                                  
Zuzüge:
Dario Caduff (BHC Bülach), Tobias Klopfer (EHC Kloten), Mathias Hagen (HC Davos), Luka Carevic (HC Davos), Danilo Dimasi (HC Davos), Massimo Cordiano (EHC Olten), Christian Däscher (HC Davos), Luca Suter, (SC Unterseen-Interlaken) Christopher Williamson (SC Weinfelden), Loris Weber (Servette-Genf HC/EHC Olten), Gianrico Cola (HC Prättigau-Herrschaft), Herbert Schädler (Trainer, EHC Chur Capricorns)

Abgänge:
Gianluca Hauser (HC Sierre), Sandro Schett (Rücktritt), Andreas Pianta (EHC Wiki-Münsingen), Sandro Willi (EHC Lenzerheide-Valbella), Fabian Bruderer (Rücktritt), Michael Loosli (Hockey Thurgau / Pikes EHC Oberthurgau), Patrick Brändli (Hockey Thurgau / Pikes EHC Oberthurgau), Luca Knutti (vertragslos), Curdin Lampert (EHC Chur Capricorns), Tim Odermatt (EHC Seewen), Jan Tichy (EHC Uzwil Hawks), Marcel Habisreutinger (Trainer, EHC Chur Capricorns)


*********************************************************************************
Bestellformular Saison-Abo 16/17: "Natürlich kann der EHC Arosa auf mich zählen!"
Ausführliche Infos zum Saisonabonnement
**********************************************************************************
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-MUSEUM MIT INTEGRIERTEM FANSHOP: POSTSTRASSE in AROSA:
Öffnungszeiten:
- Freitag, 16. September: ab 10 Uhr ganzer Tag
- Samstag, 17. September: geschlossen. Fanshop bei Seewen - Arosa in Seewen
- Sonntag, 18. September: geschlossen
EHC AROSA ONLINE-SHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel