Google+

Montag, 24. Oktober 2016

Wahlen Gemeinde Arosa: EHC Arosa gratuliert "seinen" EHC-lern zu Wahlerfolgen

Am Sonntag standen in der Gemeinde Arosa Wahlen an. Dabei erzielten mehrere Personen, die mit dem EHC Arosa direkt verbunden sind, glänzende Resultate. Hier der Überblick:

Gemeindepräsidium:
Mit einem absoluten Glanzresultat wurde der bisherige Gemeindepräsident Lorenzo Schmid wieder gewählt. "Lolo" durchlief die gesamte Nachwuchsabteilung beim EHC Arosa und spielte während sieben Jahren auch in der ersten Mannschaft. In der Schweizer Nationalmannschaft, deren Captain er von 1984 bis 1986 war, bestritt Lolo Schmid diverse Länderspiele. Er ist bis heute der letzte Schweizer Eishockeyspieler, welcher als Mitglied eines Klubs aus der zweitobersten Spielklasse Aufnahme ins Nationalteam fand.
Lorenzo Schmid
Gemeindeparlament:
EHC Arosa-Präsident Ludwig Waidacher wurde mit grossem Mehr wieder gewählt. Ebenfalls im Gemeindeparlament vertreten sind EHC Arosa-Sponsor und Gönnervereinigungsmitglied Michael Meier sowie Gönnervereinigungsmitglied Daniel Ackermann.
Ludwig Waidacher

Michael Meier

Daniel Ackermann (und seine Familie)
Gemeindevorstand:
EHC Arosa-Sponsor Rolf Bucher sowie Yvonne Altmann, Arbeitgeberin von mehreren EHC Arosa-Spielern sowie Frau von EHC Arosa Sport AG-Verwaltungsrat Adi Altmann sind mit grossem Vorsprung in den Vorstand gewählt worden.

Rolf Bucher
Yvonne Altmann
Geschäftsprüfungskommission:
EHC Arosa-Vereinsvorstandsmitglied Patric Iten gewann die Wahl mit deutlichem Vorsprung.

Patric Iten

Der EHC Arosa gratuliert allen Personen ganz herzlich und ist froh, dass die Gemeinde Arosa unter anderem durch sie bestmöglich geführt wird.