Google+

Sonntag, 20. November 2016

Zu wenig für einen Derbysieg

Mit 3:5 verliert der EHC Arosa das Bündner Derby gegen den EHC Chur Capricorns. Die Aroser können nicht an die Leistung vom letzten Match gegen Frauenfeld anknüpfen. Mann des Spiels ist Yannick Bucher, der mit vier Toren auftrumpft. Trotz der Niederlage verbleibt der EHC Arosa auf dem vierten Tabellenrang, muss die Konkurrenz aber wieder näher heranrücken lassen.

Die Aroser wirken in der Anfangsphase der Partie viel zu nervös und zu fahrig. Dazu gesellen sich grauslige, individuelle Fehler, die von den Gästen konsequent bestraft werden. Warum die Spieler in der eigenen, heissen Zone so verantwortungslos mit dem Puck umgehen und damit die Mannschaft mit in die Niederlage reiten, ist deren Geheimnis.

Die Mannschaft findet zwar mit der Zeit besser ins Spiel, bleibt aber bis zur Schlusssirene weit vom Auftritt am letzten Mittwoch auswärts in Frauenfeld entfernt. Von jener Kompaktheit in der Defensive fehlt jede Spur, der kämpferische Einsatz bleibt, gerade für ein Derby, ungenügend und das Spiel nach vorne ist lange Zeit alles andere als Furcht einflössend.

Gerade einmal drei Schüsse auf das gegnerische Tor sind im ersten Drittel magerste Ausbeute. Der an und für sich unsichere Churer wird viel zu wenig beschäftigt. Seine Vorderleute schirmen ihn aber auch gut ab und unterstützen ihn mit Engagement. Die Churer könnten auf Grund ihrer Tormöglichkeiten nach 20 Minuten höher als mit 2:0 führen.

Im mittleren Spielabschnitt verkürzt Fadri Holinger mit einer sehenswerten Einzelleistung. Zwei weitere Gegentore innerhalb von 16 Sekunden zerstören aber jegliche Vorsätze und Bemühungen, das Spiel noch zu wenden. Das letzte Drittel ist das beste der Aroser, mit dem sie das Resultat noch etwas verschönern können - mehr aber nicht.

Der EHC Chur Capricorns gewinnt das Spiel verdient. Die Schanfigger tun sich auch im heimischen Derby schwer auf jene Betriebstemperatur zu kommen, die sie in fast jeder Partie auswärts bis anhin erreichen. Am kommenden Mittwoch geht der EHC Arosa wieder fremd. Die Mannschaft tritt beim EC Wil an. Und dann kommt am nächsten Samstag der EHC Dübendorf zum Spitzenkampf nach Arosa.

Der EHC Arosa dankt allen Zuschauer für ihr Kommen und das stimmungsvolle Derby.

EHC Arosa - EHC Chur Capricorns 3:5 (0:2, 1:3 2:0)
Sport- und Kongresszentrum Arosa, 1'000 Zuschauer, Schiedsrichter Eskola; Remund, Raskovic

Tore: 4. Bucher (Bigliel) 0:1, 17. Bucher (Sieber) 0:2, 26. Bucher (PP, Sieber, Holenstein) 0:3, 29. Holinger (Hagen) 1:3, 38. Bucher (Schwab) 1:4, 39. Lampert (Arpagaus, Durisch) 1:5, 43. Guidon (PP, Cordiano, Jeyabalan) 2:5, 58. Williamson (Hostettler, Cordiano) 3:5

EHC Arosa: Caduff, Klopfer, Cordiano, Rühl, Agha, Hagen, Carevic, Rufer, Hoffmann, Amstutz, Däscher, Hostettler, Williamson, Bruderer, Weber, Jeyabalan, Kessler, Holinger, Tonndorf, Dimasi, Guidon

EHC Chur Capricorns: Bearth, John, Camichel, Schwab, Engler, Arpagaus, Durisch, Casanova, Naef, Bigliel, Holenstein, Peer, Hemopo, Horber, Infanger, Sieber, Bucher, Däscher, Lampert, Gruber, Roner

Strafen Arosa: 8x2 Minuten
Strafen Chur: 9x2 Minuten

Bemerkungen: EHC Arosa ohne Cola und Steiner

1. Liga Ost, 15. Runde:
19.11.16 17:00, EHC Seewen - EC Wil 7:1
19.11.16 17:30, SC Weinfelden - Pikes EHC Oberthurgau 1:5
19.11.16 17:30, EHC Wetzikon - EHC Frauenfeld 3:2
19.11.16 18:00, EHC Uzwil - EHC Bülach 1:6
19.11.16 20:00, EHC AROSA - EHC CHUR CAPRICORNS 3:5

1. Liga Ost, Tabelle:
01. EHC Bülach 15/36
02. EHC Dübendorf 14/30
03. EHC Frauenfeld 14/29
04. EHC AROSA 15/28
05. EHC Seewen 15/27
06. EHC Chur Capricorns 14/26
07. EHC Wetzikon 14/26
08. Pikes EHC Oberthurgau 15/21
09. SC Weinfelden 15/12
10. EC Wil 14/5
11. EHC Uzwil 15/0


Szene aus dem letzten Drittel mit dem EHC Arosa vor dem gegnerischen Tor.
Gianmarco Guidon verkürzt in der 43. Minute für den EHC Arosa auf 2:5.

Bully in der Offensivzone.

ABSTIMMUNG 27. November 2016: JA zum AROSA BÄRENLAND
=> JA-ABSTIMMEN gehen. Dafür sein alleine reicht nicht.

fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel

EHC AROSA-MUSEUM MIT INTEGRIERTEM FANSHOP: POSTSTRASSE in AROSA:
Öffnungszeiten:
- Sonntag, 20. November: 10-16 Uhr

EHC AROSA-ONLINESHOP
fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel