Google+

Samstag, 31. Dezember 2016

EHC Arosa wünscht alles Gute im 2017!

Geschätzte Aroser, Clubmitglieder, Spieler, Trainer, Betreuer, Helfer, Funktionäre, Sponsoren, Gönnervereinigungsmitglieder, Partner, Saisonabonnenten, Fans und Interessierte des EHC Arosa

Mit dem 2016 beschliessen wir ein Jahr, das für den EHC Arosa ein weiterer Schritt nach vorne war. Zwar konnten wir sportlich noch nicht alle Ziele erreichen, die sich der Club gesteckt hat und dennoch bringt das sportliche Konzept mehr und mehr den angestrebten Erfolg und findet Anerkennung. Der EHC Arosa erhält immer mehr Anfragen von Spielern, die zum Club kommen und für ihn spielen möchten.

Dem Club gelang es, die äusserst delikate, finanzielle Situation zu entschärfen. Zwar dreht der EHC Arosa bewusst jeden Franken um und wird dies weiterhin tun und tun müssen, aber er ist mittlerweile solider aufgestellt. Dazu tragen in erster Linie unsere Sponsoren  und Gönnervereinigungsmitglieder bei, denen der EHC Arosa für die Unterstützung ganz herzlich dankt.

Der EHC Arosa hat mit dem Museum und Fanshop sowie neu der Bar & Lounge "SunnaBär" Instrumente geschaffen, die den Club noch mehr ins Dorf und Dorfleben integrieren und Nähe zu den Interessierten bringen.

Die Bemühungen im Nachwuchsbereich sind gross. Die Bewegung benötigt aber Zeit, gerade auch weil so Manches aufgeholt und korrigiert werden muss, was in den letzten Jahren verpasst wurde. Die Unterstützung durch Eltern aber auch von aussen hat merklich zugenommen. Besonders erfreulich ist die Entwicklung bei den Allerjüngsten. Der EHC Arosa erlebt in der Hockeyschule einen wahrhaften Boom, was sehr erfreulich ist.

Für 2017 wird der EHC Arosa konsequent den eingeschlagenen Weg weitergehen. Neben den sportlichen Zielen will und wird der Club weitere spannende Projekte, die er in der Hinterhand hat, umsetzen. Diese werden den EHC Arosa weiter stärken und ihn zu einer noch interessanteren Adresse für Spieler, Sponsoren und Fans machen. Der EHC Arosa informiert darüber zeitnah.

Nun aber möchte der EHC Arosa als Erstes seinen Spielern und Trainern danken, die für den Club einen enormen Aufwand betreiben und auf vieles verzichten. Merci allen Helfern und Funktionären für die stete Mithilfe. Herzlichen Dank allen, die dem Club finanziell helfen und ihn in eine gute Zukunft tragen. Und zuletzt ein grosses Merci allen Fans, Fanclubs und Interessierten für die Unterstützung das ganze Jahr über.

Der EHC Arosa wünscht allen ein frohes, neues Jahr und freut sich, Euch hoffentlich zahlreich am kommenden Mittwoch, 4. Januar beim ersten Meisterschaftsspiel im 2017 in Arosa begrüssen zu dürfen.

Prost Euch allen und Hopp Arosa!

Die Clubführung des EHC Arosa

Der EHC Arosa wünscht ein frohes, neues Jahr und alles Gute im 2017!