Google+

Montag, 19. Dezember 2016

GV EHC Arosa-Fanclub Graubünden: Unter freiem Himmel direkt am Seeufer

Der EHC Arosa-Fanclub Graubünden hielt am Sonntag vor dem Spiel des EHC Arosa gegen den HC Ambri Piotta seine alljährliche Generalversammlung ab. Als Lokalität diente eine Freiluftplattform direkt am Ufer des gefrorenen Obersees.

Fanclub-Präsident Quirin Wellinger führte gekonnt und souverän durch die Generalversammlung und konnte den Mitgliedern eine erfreuliche Jahresrechnung präsentieren. Auf bekannt witzige Art machte er einen ausführlichen Rückblick auf das letzte "Geschäftsjahr". Wellinger wie auch der restliche Vorstand wurden mit tosendem Applaus für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Die Generalversammlung wurde erstmals in der 39-jährigen Geschichte des Fanclubs unter freiem Himmel abgehalten. Die GV-Teilnehmer genossen neben viel "Fanclub-Inhalt" die herrliche Aroser Sonne am Obersee-Ufer.

Der EHC Arosa Fan-Club Graubünden ist der älteste aller Fanclubs und wurde 1977 in Chur gegründet. Er gehörte 1984 zu den Gründungsmitgliedern des Schweizerischen Fanclubverbandes (SEHFV). Der Fanclub führt jedes Jahr das EHC Arosa Fussball-Grümpelturnier "Hitsch54-Trophy" durch und betreibt an den EHC Arosa-Heimspielen die "Pausaplatz Bar". Der Fanclub Graubünden unterstützt den EHC Arosa durch seine erwirtschafteten Einnahmen stark finanziell.

Der EHC Arosa Fan-Club organisiert regelmässig Fanfahrten an die Auswärtsspiele. Seit 2010 besitzt er dafür sogar einen eigenen Kleinbus. Der "Schualbus" war früher als richtiger Schulbus im Toggenburg unterwegs. Das Aussehen wurde selbstverständlich farblich dem EHC Arosa angepasst und wird mit Liebe gepflegt. Einmal pro Saison reisen die Arosa-Fans bereits am frühen Morgen an ein Auswärtsspiel und besuchen vorgängig etwas Kulturelles. Ein Genuss ist jeweils auch der Fondue-Höck im Clubstübli, welcher im Jahresprogramm nicht fehlen darf.

Der EHC Arosa Fanclub Graubünden ist nicht nur im Bündnerland ein Begriff. Man kennt ihn auch in Mégèves, Lillehammer, St. Petersburg, Stockholm, Prag, München, Wien, Helsinki, Kopenhagen, Eindhoven und schon bald in Paris und Köln. Immer dort, wo die Eishockey-Weltmeisterschaften stattfinden, sind auch die EHC Arosa-Fans anzutreffen. Jahr für Jahr macht sich eine illustre Gesellschaft auf den Weg, die Eisgenossen zu unterstützen.

Der EHC Arosa dankt dem Fanclub Graubünden ganz herzlich für seine grosse Unterstützung über all die Jahre hindurch!

Einen Tag bevor der Schnee kam, genossen die Fanclubmitglieder die GV auf einer exklusiven Plattform am gefrorenen Obersee.
Der Vorstand des EHC Arosa Fanclub Graubünden: (Harry Casty, Manuel Geisser, Mario Kohler, Quirin Wellinger und Patric Schlegel (v.l.n.r.)

Panoramabild auf die GV-Gesellschaft.
Ein Teil der teilnehmenden Mitglieder an der Generalversammlung.

"MOND & CHNEBLETE" - Aussergewöhnliches Grümpelturnier des EHC Arosa
JETZT ANMELDEN



fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-MUSEUM MIT INTEGRIERTEM FANSHOP: POSTSTRASSE in AROSA
EHC AROSA-ONLINESHOP
fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel