Google+

Montag, 5. Dezember 2016

Zukunft EHC Arosa: Piccolos glänzen, Junioren mit erster Niederlage

Die Piccolos steigern sich beim Turnier in Chur auf tolle Art und holen sich trotz Altersnachteil einen weiteren Sieg. Die Junioren A müssen beim zweiten Match innerhalb von 24 Stunden Federn lassen und verlieren zum ersten Mal. Es berichten Patrick Hediger und Nicola Bächinger.

Aroser Piccolos wieder mit einem Sieg

Am Samstag ging es in den frühesten Morgenstunden nach Chur, da der Spielbeginn bereits vor acht Uhr war.

Unser Team wurde von Bauz Schmid und Patrick Hediger gecoacht. Wir konnten wiederum auf die Verstärkung von zwei Spielern der Lenzerheide zählen. Das ist wirklich eine super Zusammenarbeit. Vielen Dank an die Lenzerheide Piccolos.

Im ersten Spiel gegen das Heimteam Chur war leider nicht viel zu holen und es resultierte eine hohe Niederlage.  Im zweiten Match gegen die Lenzerheide gelangen immerhin die ersten Tore und die Niederlage war nicht mehr so deutlich. In der dritten Begegnung gegen Prättigau gelang dann eine super Leistung und der Match konnte mit gewonnen werden. Alle Jungs zeigten einen sensationellen Einsatz und einen veritablen Steigerungslauf. Es ist umso bemerkenswerter, weil wir das einzige Team mit Jungs im Bambini Alter waren.

Die Kids hatten viel Spass und freuen sich auf die nächste Runde am Sonntag, 8. Januar 2017 in Arosa. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer, welche das Team unterstützen (Bericht: Patrick Hediger).

Für Arosa spielten:

Brosi Schmid, Sven Hediger, David Alves Faria, Nando Thöny, Luzi Schmid, Basti Pichlmair, Yvo Hediger und die Gastspieler Nando Bisig sowie Livio Bläsi.

Die EHC Arosa-Piccolos, von denen die meisten noch im Bambini-Alter sind, nach Turnierschluss in Chur.

Erste Saisonnierderlage für Junioren des EHC Lenzerheide/Arosa

Die Doppelrunde bekam den Junioren gar nicht gut. Gegen den EHC Urdorf setzte es die erste Niederlage ab. Somit wurde die kurzfristige Tabellenführung wieder leichtfertig verspielt.

Die Erwartungen an den Gegner waren gering, da man Urdorf in Arosa gleich mit 15:1 wegfegte. Trainer Ivo Prorok wies jedoch schon seit Wochen daraufhin, dass sich jetzt alle Teams gegen Lenzerheide/Arosa verstärken werden.  So kam es auch, es lief ein ganz anderes Urdorf auf. 

Die Zürcher gingen topmotiviert zur Sache. Sie spielten ein hartes und einfaches Spiel. Die Scheibe wurde immer tief geschossen und aggressiv foregecheckt.  Diese Spielweise kostete enorme Kraft und bereitete den Bündnern Probleme (das Spiel vom Vortag lässt grüssen). Mit der Zeit bekam man aber den Gegner in Griff, man schnürte die Urdorfer in ihrer Zone ein, aber die Torausbeute blieb weiterhin Mangelware. Pech kam auch noch hinzu, als Cedric Cavelti in der besten Phase den wichtigen Treffer verpasste und nur die Latte traf. Urdorf zog davon, und es roch das erste Mal in dieser Saison nach Niederlage. Bis zur zweiten Pause kam man nochmals bis auf einen Treffer heran.

Zwei schnelle Treffer zum 6:3 brach den Gästen im Schlussdrittel endgültig das Genick. So verlor man das erste Mal in dieser Saison, der Gegner konnte seine Chancen einfach besser ausnützen (Bericht: Nicola Bächinger).

EHC Urdorf – EHC Lenzerheide/Arosa 7:3 (2:1, 2:2, 3:0)

Tore: 1. Urdorf 1:0, 2. Meuli (Holzheuer, Salis) 1:1, 3. Urdorf 2:1, 30. Urdorf (Ausschluss Urdorf!) 3:1, 33. Urdorf 4:1, 34. Salis 4:2, 37. Epifani (Bohé, Canova) 4:3, 42. Urdorf 5:3, 46. Urdorf 6:3, 55. Urdorf (Ausschluss Bohé) 7:3.

Strafen: 8-mal 2 Minuten gegen Urdorf, 4-mal 2 Minuten gegen Lenzerheide/Arosa.


Tabelle:
1. CdH Engiadina 10/24
2. EHC Lenzerheide/Arosa 9/22
3. SC Rheintal 9/12
4. EHC Wetzikon 10/12
5. SC Weinfelden 9/10
6. EHC Urdorf 9/4

Spiel der Kultclubs: EHC AROSA - HC AMBRI PIOTTA
Sonntag, 18. Dezember 2016, 17 Uhr
Ticketvorverkauf und alle weiteren Infos

"MOND & CHNEBLETE" - Aussergewöhnliches Grümpelturnier des EHC Arosa
JETZT ANMELDEN

fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-MUSEUM MIT INTEGRIERTEM FANSHOP: POSTSTRASSE in AROSA

EHC AROSA-ONLINESHOP
fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel