Google+

Dienstag, 21. Februar 2017

Saison 2017/2018: Adriano Pennaforte zum EHC Arosa

Mit Adriano Pennaforte kann der EHC Arosa nach Patrick Bandiera einen weiteren Neuzuzug für kommende Saison vermelden. Pennaforte kommt vom finnischen Club Sipoo Wolfs ins Schanfigg.


video



Der 25-jährige Adriano Pennaforte ist in der Nachwuchsabteilung des SC Rapperswil-Jona Lakers gross geworden. Mit dem HC Red Ice Martigny stieg der Verteidiger 2012 in die National League B auf und mit dem HC Sion-Nendaz 4 Vallées wurde er 2015 Westschweizer Amateurmeister.

Der EHC Arosa bemühte sich bereits vor anderthalb Jahren um die Dienste Pennafortes. Der Transfer scheiterte damals an den Forderungen des HC Sion.

Adriano Pennaforte spielte in der Saison 2016/2017 bei Sipoo Wolfs in der dritthöchsten finnischen Spielklasse. Nach dem Ausscheiden der «Wölfe» ist Pennaforte ins Kader des Partnervereins Kiekko-Vantaa (zweithöchste finnische Liga) berufen worden.

Der EHC Arosa freut sich auf die Zusammenarbeit mit Adriano Pennaforte und wünscht ihm in Arosa bereits jetzt alles Gute!

Informationen zu Adriano Pennaforte

Name: Adriano Pennaforte
Geburtsdatum: 22. Oktober 1991
Nationalität: Schweiz/Italien
Position: Verteidiger
Schussauslegung: Links
Grösse: 176cm
Gewicht: 78kg
Rückennummer: noch offen
Vertrag: 2017/2018
Bisherige Clubs: SC Rapperswil-Jona Lakers U17-U20, HC Red Ice Martigny, HC Sierre, Villars HC, HC Sions-Nendaz 4 Vallées, EHC Wetzikon, Sipoo Wolfs, Kiekko-Vantaa


Adriano Pennaforte, hier im Dress des HC Sion, wechselt auf kommende Saison von den Sipoo Wolfs zum EHC Arosa (Foto: Adriano Pennaforte)