Google+

Freitag, 17. Februar 2017

Saison 2017/2018: EHC Arosa holt Patrick Bandiera

Trotz laufender Meisterschaft arbeitet der EHC Arosa im Hintergrund stark an der Mannschaft für die kommende Saison. Mit Stürmer Patrick Bandiera ist es dem EHC Arosa gelungen, einen Spieler zu verpflichten, den er bereits mehrmals versuchte ins Schanfigg zu lotsen.

Bereits vor zwei Jahren bemühte sich der EHC Arosa erstmals um die Dienste von Patrick Bandiera. Umso mehr freut es den Club, dass es nun gelungen ist, den Berner für den EHC Arosa zu gewinnen.

Mit Patrick Bandiera kommt ein Spieler zum EHC Arosa, der trotz noch immer jungem Eishockey-Alter bereits manche Erfahrungen sammeln konnte. Zu Bandieras Stärken gehört die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Er produzierte bisher auf allen Stufen viele Treffer und Assists.

Bei den SCL Tigers durchlief Patrick Bandiera die gesamte Nachwuchsabteilung und gehörte während zwei Jahren zum Kader der ersten Mannschaft. Der Stürmer spielte für die Schweizer U16-, U18- und U19-Nationalmannschaft. Zuletzt stand Bandiera beim 1. Ligisten EHC Burgdorf unter Vertrag.

Der EHC Arosa freut sich auf die Zusammenarbeit mit Patrick Bandiera und wünscht ihm in Arosa bereits jetzt alles Gute!

Informationen zu Patrick Bandiera

Name: Patrick Bandiera
Geburtsdatum: 9. Mai 1995
Nationalität: Schweiz, Bern
Position: Stürmer
Schussauslegung: Links
Grösse: 176cm
Gewicht: 82kg
Rückennummer: noch offen
Vertrag: 2017/2018
Bisherige Clubs: SCL Tigers U15 - U20, SCL Tigers, EHC Burgdorf

video
Patrick Bandiera wechselt auf die kommende Saison zum EHC Arosa
Patrick Bandiera bei der Vertragsunterzeichnung