Google+

Sonntag, 26. März 2017

Aufstieg! Junioren A schaffen's ins Top!

Sensationell! Die Spielgemeinschaft Lenzerheide/Arosa steigt in die Junioren Top auf. Die Mannschaft von Trainer Ivo Prorok bezwingt im entscheidenden Auf-/Abstiegsrundenspiel den CdH Engiadina 5:2 und spielt somit nächste Saison eine Liga höher.

Die Heidner/Aroser erwischen einen super Sonntag und zeigen von Beginn weg, wer Herr im Hause ist. In regelmässigen Abständen treffen sie und führen nach 44 Minuten 4:0. Zu diesem Zeitpunkt haben die Engadiner schon so einiges probiert. Weder der Torhüterwechsel, noch die härtere Gangart bringt den Gästen den gewünschten Effekt.

Bei Lenzerheide/Arosa zeichnet sich Niklas Canova mit zwei Treffern aus. Neun Minuten vor Schluss setzt Jan Bohé mit seinem Tor in Unterzahl zum 5:1 zur Kür an und entscheidet die Begegnung endgültig.

In der Vierergruppe, in der die zwei Erstplatzierten in der kommenden Saison in den Junioren Top spielen. stehen zum Abschluss der Meisterschaft Lenzerheide/Arosa, Engiadina und Schaffhausen mit je sechs Zählern punktgleich zu Buche. Die Spielgemeinschaft Lenzerheide/Arosa klassiert sich auf Grund des besseren Gesamt-Torverhältnis' auf dem aufstiegsberechtigten zweiten Platz.

Von Seiten des EHC Arosa haben die Junioren Cla Beez, Paul Holzheuer sowie Björn und Nicola Bächinger die Mannschaft des EHC Lenzerheide-Valbella ergänzt und verstärkt.

Der EHC Arosa freut sich ungemein, dass die Junioren A für ihren grossen Aufwand, den sie über Monate hinweg betrieben haben, belohnt wurden und in der kommenden Saison neu in den Junioren Top spielen. Wir gratulieren der gesamten Mannschaften und dem Staff ganz herzlich zum tollen Erfolg!

EHC Lenzerheide/Arosa - CdH Engiadina 5:2 (1:0, 2:0, 2:2)
Sportzentrum Dieschen, Lenzerheide, 67 Zuschauer, Schiedsrichter Ehrbar und Stobbies

Tore: 12. Canova (Trepp, N. Bächinger) 1:0, 25. Canova 2:0, 30. Lütscher (Bohé) 3:0, 45. Caflisch (Lütscher, Canova) 4:0, 52. Ritzmann (PP, Schorta, Schmidt) 4:1, 58, Bohé (SH) 5:1, 58. Schmidt (Ritzmann, Schorta) 5:2

EHC Lenzerheide/Arosa: Kunfermann; N. Bächinger, Beez, Flütsch, Salis, Bohé, Meuli, Cavelti, Lütscher, Canova, Epifani, Caflisch, B. Bächinger, Trepp, Simeon

CdH Engiadina: Spiller; Noggler, Benderer, Mauri, Schorta, Wieser, F. Ritzmann, Toutsch, Riatsch, D. Schmidt, Pinösch, Noggler, L. Schmidt, Lima, S. Ritzmann

Strafen Lenzerheide/Arosa: 6x2 Minuten
Strafen Engiadina: 7x2 Minuten

Rangliste Auf-/Abstiegsrunde Junioren A / Junioren Top:
1. CdH Engiadina, 3Sp., 25:7, 6 Pt.
2. EHC LENZERHEIDE/AROSA, 3Sp., 14:12, 6Pt.
--------------------------------------------------------------
3. EHC Schaffhausen, 3Sp., 11:21, 6Pt.
4. HC Eisbären, 3Sp., 10:20, 0Pt.

Aufsteigerjungs! Die erfolgreichen Heidner/Aroser nach dem entscheidenden Sieg über Engiadina (Foto: Julia Gredig)

Samstag, 8. April 2017: EHC AROSA-SAISONABSCHLUSSFEST!
Ab 18 Uhr im Sport- und Kongresszentrum Arosa
- Garderobenbesuch 1. Mannschaft
- Trikotversteigerungen
- Interviews
- Neuigkeiten
- TV-Livematch 2. Playoff-Finalspiel
- Verpflegung
- Barbetrieb