Google+

Donnerstag, 4. Mai 2017

Arosa-Webster rockt Aussie-Liga!

EHC Arosas neuer Stürmer Kieren Webster ist mit seinen Perth Thunder glänzend in die neue Meisterschaft gestartet. Mit sieben Punkten aus drei Matches führt Websters Team die Australian Ice Hockey League an. Dem Schweizerisch-Australischen Doppelbürger gelangen bereits zwei Tore.

*********************************************
Alle Infos zum Saison-Abo 2017/2018
Bestellformular: "Natürlich nehm' ich ein Abo!"
*********************************************

Kieren Webster ist der zweitjüngste Spieler im Team von Cheftrainer Dave Ruck. Nichts desto trotz gehört er in der Mannschaft bereits jetzt zu den Leadern. Zum Saisonauftakt schlugen die Thunder die Newcastle Northstars 3:2. Im zweiten Match fegte Perth die Sidney Ice Dogs 4:1 vom Eis, wo bei Webster den vierten Treffer erzielte. Im dritten Meisterschaftsspiel unterlagen die "Donner" nach Penaltyschiessen den Sidney Bears 1:2. Der zukünftige EHC Arosa-Stürmer markierte dabei das einzige Tor für Perth und traf auch im Shootout.

Bevor Kieren Webster Mitte April nach Vertragsunterzeichnung mit dem EHC Arosa zurück nach Down Under geflogen ist, hat ihn Andrea Mozer am Flughafen Zürich noch verabschiedet. Per Zufall hat die langjährige EHC Arosa-Fanin Kieren angetroffen und es sich nicht nehmen lassen, unserer zukünftigen #57 alles Gute zu wünschen und ihm auf die lange Reise auf den Weg zu geben, dass er gesund und mit dem australischen Meistertitel im Gepäck nach Arosa zurückkehren solle.

Andrea Mozer, wo immer sie ist, mit EHC Arosa-Artikels ausgerüstet, mit Kieren Webster am Flughafen Zürich.

Andrea Mozer und Kieren Webster
Kieren Webster ist der Start in die australische Meisterschaft vorzüglich geglückt.

Die Perth Thunder und Kieren Webster (Nummer 12) vor dem Meisterschaftsauftakt gegen die Newcastle Northstars.
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #