Google+

Freitag, 12. Mai 2017

Mondiale Aroser: Das Hockey-WM-Tagebuch, Episode 8

Arosa ist bekannt für seinen EHC, das Bergchilali, die fantastische Bergwelt, gute Hotels und für seine alljährlichen WM-Fahrer. Bereits zum 26. Mal ist eine Gruppe Aroser an den Eishockey-Weltmeisterschaften dabei. Die 13 Jungs halten jeden Tag ihre "Abenteuer" in Paris fotografisch fest. Heute: Albumseite 8.

*********************************************
Alle Infos zum Saison-Abo 2017/2018
Bestellformular: "Natürlich nehm' ich ein Abo!"
*********************************************

Dann gehen nun aber alle Pferde durch! Unsere Aroser besuchten am Freitagabend das berühmte "Crazy Horse".  Das Kabarett in Paris ist bekannt für die dort auftretenden, sehr freizügigen Tänzerinnen ist und richtet sich an ein anspruchsvolles Publikum. Mit unseren WM-Fahrern ist dieses Kriterium zu 100% erfüllt.

Die Schanfigger genossen den Abend - natürlich mit dem Segen ihrer Liebsten zu Hause - den Abend im Crazy Horse und konnte dabei auch hinter die Kulissen blinzeln. Nach dem Schwenk in die Pariser Kulturszene steht nun für unsere Aroser aber wieder nur der Fokus auf den nächsten Match an. Der ist für Samstagabend gegen Weltmeister Kanada angekündigt.

Verrückt wie die Pferde! Die Aroser vor dem Crazy Horse.

Ein Prost auf einen schönen Abend!

Schön herausgeputzte Jungs!
Santé!

Da geht's Zweien aber sehr gut im Kabarett.

In diesen Schuppen passen unsere Aroser absolut.

Unsere WM-Fahrer stärken sich am Crazy Horse-Tag mit einem saftigen Frühstück.

Wer regiert hier?

Roman (links) und Bächi in einer Bierbrauerei.

Bächi konnte beim Foto-Shooting der Schweizer Nationalmannschaft dabei sein.
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel