Google+

Samstag, 13. Mai 2017

Mondiale Aroser: Das Hockey-WM-Tagebuch, Episode 9

Arosa ist bekannt für seinen EHC, das Bergchilali, die fantastische Bergwelt, gute Hotels und für seine alljährlichen WM-Fahrer. Bereits zum 26. Mal ist eine Gruppe Aroser an den Eishockey-Weltmeisterschaften dabei. Die 13 Jungs halten jeden Tag ihre "Abenteuer" in Paris fotografisch fest. Heute: Albumseite 9.

*********************************************
Alle Infos zum Saison-Abo 2017/2018
Bestellformular: "Natürlich nehm' ich ein Abo!"
*********************************************

3:2-Sieg nach Verlängerung über Weltmeister Kanada! Die Schweizer Nationalmannschaft bringt die Aroser durch diesen Sieg in Ekstase. Diese hielt sich in den Morgenstunden noch in Grenzen, denn es hiess Abschied nehmen von einem Teil der Aroser Jungs. Für Jan, Cello, Niki, Wenda und Jumbo ging es zurück in die Schweiz, der Stollen ruft.

Die Heimkehrer werden allerdings weiterhin exzellent vertreten durch jene Aroser, die das Fähnchen in Paris auch in den nächsten Tagen hoch halten. Und wie unsere WM-Fahrer auch in reduzierter Besetzung den Sieg über die Ahornblätter feierten, kann nur erahnt werden...

Totales Heimspiel für die Schweizer im "Bercy". Die Stimmgewaltigsten im Stadion sind natürlich die Aroser.

Letztes gemeinsames Petit-Déjeuner: Nach der Verzerren der Croissants trat ein Teil der Aroser die Heimreise an.

Au revoir! Die Bleibenden begleiten die Gehenden Richtung Bahnhof "Gare de Lyon".
Jan, Cello, Jumbo und Wenda (v.l.n.r.) sagen mit Tränen in den Augen "tschüss".

#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel