Google+

Sonntag, 14. Mai 2017

Mondiale Aroser: Das Hockey-WM-Tagebuch, Episode 10

Arosa ist bekannt für seinen EHC, das Bergchilali, die fantastische Bergwelt, gute Hotels und für seine alljährlichen WM-Fahrer. Bereits zum 26. Mal ist eine Gruppe Aroser an den Eishockey-Weltmeisterschaften dabei. Die 13 Jungs halten jeden Tag ihre "Abenteuer" in Paris fotografisch fest. Heute: Albumseite 10.

*********************************************
Alle Infos zum Saison-Abo 2017/2018
Bestellformular: "Natürlich nehm' ich ein Abo!"
*********************************************


Die Aroser machten nach dem Sieg über Weltmeister Kanada die Nacht in Paris zum Tag. Entsprechend etwas ruhiger nahmen sie es dann am Sonntagnachmittag. Es galt wieder zu Kräften zu kommen um im Abendspiel gegen Finnland die definitive Viertelfinalqualifikation einzutüten. Diese sammelten die WM-Fahrer unter anderem bei einer Bootsfahrt auf dem Kanal St. Martin.

Die Viertelfinals übrigens sind nach der 2:3-Niederlage nach Verlängerung zwar noch nicht unter Dach und Fach, sollte aber mit dem gewonnenen Punkt gegen die Finnen nun dennoch geschafft werden. Das letzte Gruppenspiel bestreitet die Schweiz am Dienstagnachmittag gegen die Tschechische Republik.

Roman Krättli macht gegen die Finnen auf Hardcore-Schweizer!

Eine Bootsfahrt, die ist lustig!

Vor allem, wenn die Captain Harry verlegen macht...

Die Aroser gondeln durch den Kanal St. Martin.


BilduntGute Miene bei den Arosern trotz Regen in Paris.

Unsere WM-Fahrer treffen auf eine französische Guggenmusik (oder so ähnlich)
Kleine Zwischenverpflegung.

#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel