Google+

Donnerstag, 1. Juni 2017

Konferenz 1. Liga Ostgruppe: Infos zur Saison 2017/2018

Am Mittwochabend trafen sich die Verantwortlichen der 1. Liga Ostgruppe mit Vertretern der Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) zum Informationsaustausch. Der EHC Arosa fasst die wichtigsten Themen zusammen.

*********************************************
Alle Infos zum Saison-Abo 2017/2018
Bestellformular: "Natürlich nehm' ich ein Abo!"
*********************************************

Ligazusammensetzung:
Die 1. Liga-Ostgruppe 2017/2018 besteht definitiv aus zehn Mannschaften: EHC Arosa, EHC Frauenfeld, EHC Wetzikon, Pikes EHC Oberthurgau, SC Weinfelden, EC Wil, EHC Uzwil, GDT Bellinzona, HC Prättigau-Herrschaft, SC Herisau.

Meisterschafts-Modus:
Die Meisterschaft wird in drei Phasen gespielt.
1. Phase: Qualifikation. Diese umfasst 27 Runden. Jeder Club spielt gegen jeden dreimal. Der EHC Arosa hat 14 Heimspiele.
2. Phase: Playoffs/Playouts. Die Playoff-Viertelfinals (1.-8., 2.-7., 3.-6., 4.-5.) starten am Dienstag, 13. Februar 2018. Gespielt wird in den Playoffs (Best of five) jeweils Dienstag, Donnerstag und Samstag. Der Neunt- und Zehnklassierte der Qualifikation machen in einem Playout-Final (Best of five) den Absteiger in die 2. Liga aus. Es gibt nur einen Absteiger, wenn ein Club aus der 2. Liga in die 1. Liga aufsteigen will.
3. Phase: Der Playoff-Sieger der Ostgruppe spielt mit den Siegern der West- und Zentralgruppe in einer Dreier-Poule den Schweizer Amateurmeister und den Aufsteiger in die MySports League aus.

Spielplan:
Der Spielplan besteht erst provisorisch. Sobald dieser fix ist, wird er vom EHC Arosa veröffentlicht. Höchstwahrscheinlich eröffnet der EHC Arosa die Saison mit einem Heimspiel am Sonntag, 24. September 2017 (16 Uhr) gegen den EC Wil. Die Aroser müssen das Heimspiel ausnahmsweise am Sonntag austragen, da das Stadion am Tag zuvor anderweitig besetzt ist.
Die Qualifikationsphase endet am Samstag, 10. Februar 2018. (17.30 Uhr). Der EHC Arosa empfängt, wie schon zum Saisonstart, den EC Wil zu einem Heimspiel. Der offizielle Spielplan dürfte im Verlauf des Monats Juni bekannt sein.

Schweizer Cup:
Der EHC Arosa greift in der 3. Qualifikationsrunde ein. Diese wird am Samstag, 11. November 2017 gespielt. Die zwei möglichen Gegner (2., 3. oder 4. Liga-Teams) des EHC Arosa werden am kommenden Samstag im Rahmen der Regionalliga-Konferenz ausgelost. Der EHC Arosa hat als Oberklassiger auf jeden Fall auswärts anzutreten. Die weiteren Cup-Qualifikationsdaten: Dienstag, 21. November 2017 (4. Runde), Dienstag, 12. Dezember 2017 (5. Runde), Dienstag, 6. Februar 2018 (6. Runde).

SC Reinach:
Das Hieven des SC Reinach von der 3. Liga direkt in die 1. Liga durch den SIHF hat bei der Konferenz für grosse Diskussion gesorgt. Die beiden Vertreter der Ostgruppe im NAC (Nachwuchs- und Amateursport Committee) haben sich vehement und mit guten Gründen gegen die Aufnahme des SC Reinach ausgesprochen. Die Westschweizer Vertreter enthielten sich der Stimmen, während sich die Zentraldelegierten dafür ausgesprochen haben. Bei dieser Pattsituation der Regionenvertreter hatten schliesslich die SIHF-Verantwortlichen den Stichentscheid. Der Regio League-Direktor entschied sich für den Zweifachaufstieg des SC Reinach. Zur Bestätigung des Aufstiegs mussten die Reinacher eine Bankgarantie für die Bezahlung der Ausbildungseinheiten (mehrere Zehntausend Franken) einreichen.

Regelinterpretation:
Die Schiedsrichter sind angehalten, in der kommenden Saison jegliche Angriffe auf Hand unter Unterarm, Stockschläge auf Oberkörper sowie Behinderungen und Einhaken resolut mit einer 2 Minutenstrafe zu ahnden. Die Schiedsrichter werden ab 20. August 2017 diesbezüglich instruiert sein. Die drei Vorbereitungsmatches, die der EHC Arosa vorgängig bereits bestreitet, werden die Schiedsrichter nach gewünschten Vorgaben, aber noch ohne Schulung gehabt zu haben, leiten.

Die Verantwortlichen der 1. Liga-Ostgruppe, zusammen mit SIHF-Vertretern, an der Konferenz am Mittwochabend.
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel