Google+

Montag, 10. Juli 2017

Langnau-Fans besuchen Arosas Langnauer Bandiera

Arosas Top-Zuzug Patrick Bandiera hat bereits Besuch aus seiner Heimat erhalten. Fünf Mädels aus dem Emmental genossen nach dem Montagabendtraining eine "Privat-Audienz" mit dem früheren Spieler der SCL Tigers.

*********************************************
Alle Infos zum Saison-Abo 2017/2018
Bestellformular: "Natürlich nehm' ich ein Abo!"
*********************************************
video

Patrick Bandiera hat sich in Arosa bestens eingelebt. Neben, wie er selber sagt, "super Mannschaftskollegen", hat er sich mit der Arbeit im Marketing bei Arosa Tourismus einen tollen Job angeln können.
Gespannt verfolgen die fünf Langnauerinnen das Training des EHC Arosa mit Patrick Bandiera.
"Bandi", wie er auch gerufen wird, drückt in den Trainings voll auf die Tube und zeigt in jedem Einsatz, was er drauf hat. - Dies ganz zur Freude von Jessica, Luzia, Anja, Alina und Andrea. Die fünf Mädels aus dem Emmental verbringen über diese Tage ihre Ferien in Arosa. Am Montagabend tauchen die Langnauerinnen beim Eistraining im Stadion auf und besuchen "ihren" Patrick Banderia. Arosas #71 spielte jahrelang bei den SCL Tigers im  Nachwuchs und auch zehn Matchs in der National League B.
Langnauer unter sich: Anja, Andrea, Alina, Patrick, Luzia und Jessica (v.l.n.r.)
Nach dem Training wurde auf der Spielerbank zünftig "Berndüütsch" gesprochen. Patrick Bandiera und die fünf Besucherinnen aus dem Tal der heulenden Winde tauschten sich rege aus und Jessica, Luzia, Anja, Alina und Andrea verabschiedeten sich schliesslich von "Bandi" mit dem Versprechen, ihn und den EHC Arosa schon im Winter wieder zu besuchen.


#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel