Google+

Mittwoch, 14. Februar 2018

2. Playoff-Heimspiel: Jeder Zuschauer erhält "eigenen Spieler"

Nachdem der EHC Arosa diesen Donnerstag zum zweiten Playoff-Viertelfinal auswärts in Grünsch anzutreten hat, empfangen die Schanfigger diesen Samstag (20 Uhr) den HC Prättigau-Herrschaft zu einem weiteren Heimspiel. Jeder Zuschauer erhält dabei beim Eintritt ins Stadion nach Zufallsprinzip eine Autogrammkarte eines EHC Arosa-Spielers. Durch die Karte mit zahlreichen Infos auf der Vorder- und Rückseite, hat der Besucher so zu "seinem" Spieler zusätzlichen Bezug und verfolgt ihn während dem Match noch intensiver.

Welchen Spieler erhalte ich? Das ist die Frage, die sich jeder Zuschauer am Samstag beim Stadioneintritt stellen kann? Es ist kein Wunschkonzert. Jeder Matchbesucher bekommt eine Autogrammkarte eines zufällig ausgewählten Spielers. Auf dieser verrät der Spieler (oder Trainer), unter anderem, was Arosa so speziell macht und wie er zum Eishockey gekommen ist.

Der EHC Arosa freut sich über einen regen Austausch zur Mannschaft auf den Tribünen und hofft, dass das Publikum viel Neues über die Aroser erfährt.

Hopp Arosa!

Für jeden Zuschauer am Samstag gibt's eine Autogrammkarte nach Zufallsprinzip und so speziellen Bezug zu "seinem" Spieler.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nächstes Heimspiel:
PLAYOFF 1/4-FINAL, 1. Runde
EHC AROSA - HC PRÄTTIGAU-HERRSCHAFT
Samstag, 17. Februar 2018, 20.00 Uhr
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
#fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel