Google+

Montag, 26. März 2018

Sponsoren- und Gönner-Apéro: Danke fürs Kommen und die Unterstützung!

Im Vorfeld zum Saisonabschlussfest hat der EHC Arosa seine Sponsoren und Gönner zu einem Treffen mit Cheftrainer Marc Haueter und Captain Reto Amstutz eingeladen. Der EHC Arosa dankt an dieser Stelle ganz herzlich all seinen Sponsoren und Gönnern ganz herzlich für die so wichtige Unterstützung für den Club.

Leider konnten nicht allzu viele Gönner und Sponsoren den Termin am Samstagnachmittag wahrnehmen. Umso mehr konnten jene Anwesenden die Zeit nutzen, um sich mit Marc Haueter und Reto Amstutz auszutauschen. Gegen Ende des Apéros schauten auch noch ein paar Fans vorbei, die auf dem Weg zum Saisonabschlussfest in den Kursaal waren und im EHC Arosa-Shop vorbei schauten.

Ganz herzlichen Dank allen Gönnervereinigungsmitgliedern sowie Sponsoren und Partner für die grosse Unterstützung des EHC Arosa. Der Club ist glücklich und froh zugleich, solch treuen Support zu bekommen. Der EHC Arosa ist daran, die Sponsoren- und Gönnerstruktur zu überarbeiten und zu verbessern. Der Club ist sehr bestrebt, auch in diesem Bereich sich weiter zu verbessern und für seine Sponsoren und Gönnern ein noch besserer Partner zu sein.

Seit vielen Jahren eng mit dem EHC Arosa verbunden: Mario Widmer, Mitglied in der Gönnervereinigung Club 1924, Renate Burger, ebenfalls Mitglied Club 1924, Alois Kessler, Verwaltungsrat der EHC Arosa Sport AG, Mitglied im Club 1924 und Präsident der EHC Arosa-Nachwuchsgönnervereinigung Club 80 und Daniel Burger, Mitglied im Club 1924.

Susanna Zeller, Mitglied der Gönnervereinigung Club 1924, im intensiven Austausch mit EHC Arosa-Captain Reto Amstutz.

Mario Widmer, Club 1924-Mitglied, geniesst die Atmosphäre im EHC Arosa-Shop.

Thomas Zeller, Verwaltungsrat der EHC Arosa Sport AG und Mitglied im Club 1924, im Austausch mit EHC Arosa-Fan und Saisonabonnent Chris Kohler.

#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel
#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel