Google+

Freitag, 27. April 2018

Und alles begann an der Arosa Ice Classic... EHC Arosa gratuliert ZSC zum Meister!

Mit dem 2:0-Sieg im siebten Playoff-Finalspiel gewinnen die ZSC Lions die Finalserie gegen den HC Lugano 4:3 und sind somit Schweizer Meister 2017/2018. Der EHC Arosa gratuliert dem ZSC ganz herzlich und darf mit ein bisschen stolz bemerken, dass der Ursprung zum Titel vielleicht in Arosa liegt.


Die ZSC Lions sind Schweizer Meister 2017/2018 - Der EHC Arosa gratuliert ganz herzlich!

Mathias Seger stemmt den Meisterpokal.

Die ZSC Lions-Fans feiern mit den Hunderten mitgereisten ZSC-Fans.

ZSC-Meistertrainer Hans Kossmann gab seinen Einstand als ZSC-Trainer an der Arosa Ice Classic gegen den EHC Arosa.

Was für eine Show! ZSC-Captain Patrick Geering und ZSC-Teamarzt Gerry Büsser beim Selfie mit einer Seger-Maske. Mathias Seger "butzt" es fast vor lachen.

Am 29. Dezember 2017, einen Tag vor der Arosa Ice Classic, entlassen die ZSC Lions Trainer Hans Wallson und ersetzen ihn durch Hans Kossmann. Einen Tag später fährt der Kanadier, zusammen mit seinem neuen Assisten Leo Schumacher (verheiratet mit einer waschechten Aroserin), gemeinsam mit den Spielern und Fans im Zug nach Arosa. Obwohl die ZSC Lions, angetreten mit zwei Topblöcken, gegen einen entfesselten EHC Arosa 5:7 verlieren, ist Hans Kossmann nach Spielschluss voll des Lobes: "Die Reise nach Arosa war das Beste zu diesem Zeitpunkt. Ich lernte die Mannschaft im Detail kennen. Wir hatten in Arosa eine tolle Zeit und gehen nun mit voller Kraft an die nächsten Aufgaben heran". Die ZSC Lions zeigen sich auch nach Spielschluss äusserst volksnah und geben fast eine Stunde noch mitten auf dem Eis den Hunderten Fans Autogramme. Man spürt bereits an jenem 30. Dezember 2017, dass da beim Zürcher Schlittschuh-Club was Neues am entstehen ist.

In einem begeisternden Match schlägt der EHC Arosa an der Arosa Ice Classic die ZSC Lions (Foto:freshfocus).


Der EHC Arosa bezwingt an der Arosa Ice Classic die ZSC Lions und Mathias Seger (Foto:freshfocus).

An der Arosa Ice Classic: Hans Kossmann (links) und Leo Schumacher bei ihrem ersten Einsatz als ZSC-Trainerduo (Foto:freshfocus)
Welch Stimmung an der Arosa Ice Classic (Foto:freshfocus)

Der Dank der ZSC Lions ans Arosa Ice Classic-Publikum (Foto:freshfocus)

Diesen Titel haben die ZSC Lions diese Saison nicht gewonnen - die Arosa Ice Classic.

Die ZSC Lions-Spieler nach der Übergabe des Monsterpokals an den EHC Arosa.

Die Fans lassen sich mit der "Arosa Ice Classic"-Trophäe fotografieren.

Hunderte Fans freuen sich nach Spielschluss ab den Autogramms der Arosa- und ZSC-Spieler.

Welch friedliche Stimmung an der Arosa Ice Classic: Arosa- und ZSC-Fans geniessen vereint den Match.

ZSC-Sportchef Sven Leuenberger beim Interview mit Teleclub an der Arosa Ice Classic.

Die ZSC-Fans unterwegs nach Arosa.

Die ZSC-Fans fahren mit ihren Lieblingen, hinten im Bild Mathias Seger, im Zug nach Arosa.

Vier Monate später: Das dramatische Spiel zum Abschluss einer fantastischen best-of-seven-Playoff-Finalserie entscheidet Patrick Geering mit seinem Treffer in der siebten Spielminute. Ronalds Kenins' Tor zum 2:0 fällt ins leere Gehäuse der Bianconeri. Die ZSC Lions gewinnen somit die "Belle" und die Serie mit 4:3-Siegen. Für die Zürcher ist es nach 2001 bereits der zweite Meistertitel, den sie mit dem letzten Spiel in Lugano für sich entscheiden.

Der EHC Arosa freut sich, dass für die ZSC Lions die Teilnahme an der Arosa Ice Classic im Endeffekt ein gutes Omen war und gratuliert den Zürchern ganz herzlich zum Titelgewinn. Mit dem neunten Schweizer Meistertitel hat der Zürcher Schlittschuh-Club in Sachen Titelgewinn zum EHC Arosa aufgeschlossen und ist somit mit den Arosern zusammen der dritterfolgreichste Schweizer Eishockeyclub der Geschichte (hinter Davos und Bern).

Und: Der EHC Arosa ist glücklich und stolz zugleich, auch noch gegen einen der grössten Schweizer Eishockey-Spieler aller Zeiten gespielt haben zu dürfen - Mathias Seger.
Der EHC Arosa gratuliert Dir, Mathias, ganz herzlich zur überragenden Karriere und wünscht Dir für die Zukunft nur das Beste!

#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanatikel
#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanartikel#fanatikel